Der Jugendfahrsport entwickelt sich!

Dabei sah es noch vor ca 15 Jahren völlig anders aus.
Falsch informiert durch den damaligen NRW-Landestrainer hatte die FN den Fahrsport für jugendliche Teams fast unmöglich gemacht.

Wir gingen so ziemlich als einzige heftig dagegen an und fanden Unterstützung bei Michael Freund. So ziemlich alle anderen Trainerkollegen und Verbandsfunktionäre verharrten stumm und voller Ehrfurcht vor den manchmal weltfremden Einfällen aus Warendorf. Unbeirrt davon verfolgten wir unsere Idee, Kinder frühzeitig mit dem Anspannen und Fahren von Ponies und Pferden vertraut zu machen. DasKleine Hufeisen-Fahren gab es zuerst bei uns. Lars und Arne Peters waren die Pioniere als Ausbilder bei den Kids.

Und dann wurden wir im Jahr 2000 sogar von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung FN  im Bundes-Wettbewerb „Jungs aufs Pferd“ mit dem 3. Platz ausgezeichnet für unsere Aktivitäten, die eben nicht nur Mädchen an Pferde führen. Mittlerweile gibt es auch Jugendfahrturniere!
Unser Junior, Lars Peters,  hat 2007 beim  Bundesjugendturnier in Neu-Isenburg den 1. Platz in der kombinierten Prüfung der Zweispänner-Pferde gewonnen.
Zu der Zeit hat er als 2nd stable-master die amerikanischen Viererzüge im Stall von Michael Freund betreut und jetzt ist er Fahrtrainer im hessischen Landgestüt Dillenburg und dort an der anstehenden Umstrukturierung beteiligt.

Arne hat mit neun Jahren mit den Ponies „McLaren und Mercedes“ die Kreismeisterschaft in Alfhausen gegen starke erwachsene Konkurrenz gewonnen. Jetzt ist er 28, nach 4 Jahren auf der Walz als Zimmerergeselle hat er sie Meisterschule besucht und ist mittlerweile Meister in diesem ebenso schönen wie traditionellen Handwerk …… und immer mal wieder gern als Ausbilder in unseren Kursen aktiv…..

Impressionen
Fahren lernen…

Fahrstall-Eichengrund

Im Dörpe 3
49832 Andervenne

Telefon 05902-7532
Fax 05902-7533
Mobil 0178-875 41 08
info@fahrstall-eichengrund.de